UPDATE: Webinar über das Arbeitsrecht mit der AHK am 08.04.2020

Am 08.04.2020 hat Christian Weident in Kooperation mit der AHK Rumänien ein Webinar in deutscher Sprache zu arbeitsrechtlichen Themen rund um COVID-19 gehalten.

Den Link zu der Veranstaltung finden Sie hier. Ein Video des gesamten Webinars ist hier zu finden.


Webinar über das Arbeitsrecht mit der AHK am 08.04.2020

Am 08.04.2020 wird Christian Weident im Rahmen eines gemeinsam mit der AHK Rumänien organisierten Webinars in deutscher Sprache ausführlich zu den arbeitsrechtlichen Implikationen der COVID-19- Pandemie referieren.

Behandelt werden u.a. die allgemeinen arbeitsrechtlichen Auswirkungen der Krise, Quarantäne und Isolation, bestehende Möglichkeiten des Arbeitgebers, um Mitarbeiter zu schützen und auf Auftragsrückgänge zu reagieren, die die aktuellen Regierungsmaßnahmen zur Krisenbewältigung und Initiativen zu den wünschenswerten Regelungen.

Den Link zu der Veranstaltung finden Sie hier.


UPDATE: Webinar mit Advantage Austria

Zum COVID-19 Webinar vom 31.03.2020 mit der Advantage Austria haben wir sehr gutes Feedback erhalten. Die gesamte Veranstaltung können Sie hier als Video sehen.


SONDERMELDUNG - Verlängerung der Frist für die Einreichung der Erklärung über wirtschaftliche Eigentümer

Aus aktuellem Anlass möchten wir Sie hiermit außerhalb unseres regelmäßigen Newsletters über praxisrelevante Entwicklungen zur Erklärung des wirtschaftlichen Eigentümers informieren.

Wie bereits mitgeteilt, müssen Unternehmen, Stiftungen und Vereine aufgrund der neuen Gesetzgebung Rumäniens zur Bekämpfung der Geldwäsche (Geldwäschegesetz Nr. 129/2019) ihre wirtschaftlichen Eigentümer offenlegen. Im Oktober 2019 wurde das entsprechende Formular für die Meldung veröffentlicht.

Das rumänische Handelsregisteramt veröffentlichte ein praxisrelevantes Rundschreiben, das die ursprüngliche Regelung der Frist für die erste Einreichung im Jahr 2020 in Frage stellte.

Mehrere Details finden Sie hier.


SONDERMELDUNG - COVID-19: Staat übernimmt Zahlung für technische Arbeitslosigkeit - UPDATE

Im Kontext der durch das Virus COVID-19 verursachten Pandemie informiert STALFORT Legal. Tax. Audit. regelmäßig über aktuelle Themen.

Mehrere Details finden Sie hier.


SONDERMELDUNG - Zertifikate über den Ausnahmezustand geregelt

Im Kontext der durch das Virus COVID-19 verursachten Pandemie informiert STALFORT Legal. Tax. Audit. regelmäßig über aktuelle Themen.

Unsere Beiträge zum Thema COVID-19 (und weitere) finden Sie hier


Webinar | Rumänien – COVID-19 mit STALFORT Legal. Tax. Audit.

 

Am 31.03. findet ein Spezial- Webinar der Advantage Austria zur Situation in Rumänien um Covid-19 in deutscher Sprache statt, zu der wir alle Interessenten gerne einladen.

 

Behandelt werden ausgewählte aktuelle Wirtschaftsthemen wie:

  1. Wirtschaftliche Maßnahmen inklusive Steuererleichterungen
  2. Situation rund um Arbeitskräfte, Pendler, Pflegepersonal
  3. Gütertransporte, Grenzübertritte
  4. Arbeitsverträge, Kurzarbeit, Telearbeit
  5. Betriebsschließungen
  6. Steuerthemen.

Durch das Webinar begleiten:

Die Veranstaltung findet am Dienstag 31.3. um

 

16.00 – 17.15 Uhr deutscher/ österreichischer Zeit, d.h. um

17.00 – 18.15 rumänischer Zeit

 

statt.

 

Die Teilnahme erfordert eine Anmeldung.  -> Gleich hier kostenlos anmelden! 

 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme. Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Mit freundlichen Grüßen,
Team STALFORT Legal. Tax. Audit.

 

 


SONDERMELDUNG - COVID-19: Staat übernimmt Zahlung für technische Arbeitslosigkeit

Im Kontext der durch das Virus COVID-19 verursachten Pandemie informiert STALFORT Legal. Tax. Audit. regelmäßig über aktuelle Themen.

Unsere Beiträge zum Thema COVID-19 (und weitere) finden Sie hier:

  • COVID 19. Was muss ein Arbeitgeber beachten? LINK
  • Sondermeldung: Bezahlter Sonderurlaub für Kinderbetreuung. LINK
  • Höhere Gewalt und Störung der Geschäftsgrundlage. LINK
  • Steuerliche Krisenmaßnahmen. LINK

Staat trägt Entschädigung bei „technischer Arbeitslosigkeit“ – eingeschränkt

Mehrere Details finden Sie hier.


Cities of Tomorrow #8: New Waves of Urban Migration - erneut mit Beteiligung von STALFORT Legal. Tax. Audit.

Am 1. September 2020 findet die Konferenz „Cities of Tomorrow“ in bereits achter Auflage statt.

Cities of Tomorrow gilt als nationale Referenzveranstaltung zum Thema Stadt- und Regionalentwicklung. Ihr Zweck ist es, das Geschäftsumfeld mit der lokalen Verwaltung, Architekten, Städteplanern und den Vertretern der Gesellschaft zusammenzubringen. Sie soll zur Wettbewerbsfähigkeit Rumäniens beitragen und die Grundlage für eine nachhaltige Entwicklung der Städte und Regionen basierend auf intelligenten Lösungen schaffen.

Dieses Jahr werden unter dem Motto „Grow or shrink - do it smart!“ die Auswirkungen der Migration analysiert. Welche Instrumente können Städte einsetzen, um hieraus einen Erfolg zu machen?

Namhafte internationale Spezialisten werden hierüber diskutieren; zusätzlich gibt es einen interessanten Projektwettbewerb.

Cristiana Stalfort, Managing Partner und Expertin für Immobilien- und Baurecht bei STALFORT Legal. Tax. Audit., wird eine Diskussionsrunde über die aktuellen Änderungen des rumänischen Baurechts leiten. Wir freuen uns auf diese äußerst interessante Veranstaltung.

Eine Übersicht über die Veranstaltung finden Sie hier.

Anmeldungen können über folgenden Link erfolgen.


Sonderurlaub für Schulschließungen

Infolge der aktuellen Schulschließungen haben Eltern, deren Kinder vorübergehend nicht mehr zur Schule gehen können, aufgrund eines neuen Gesetzes Anspruch auf bezahlten Urlaub.

Mehrere Details finden Sie hier.


COVID-19. Wichtige Aspekte für Arbeitgeber

Infolge der durch das Virus COVID-19 verursachten Pandemie gibt es für Arbeitgeber in Rumänien unterschiedliche Aspekte zu berücksichtigen.

Eine aktuelle Übersicht zu diesem Thema von STALFORT Legal. Tax. Audit. erhalten Sie hier.


Neue Pflichterklärung über wirtschafliche Eigentümer für alle Gesellschaften

Aufgrund der neuen Gesetzgebung Rumäniens zur Bekämpfung der Geldwäsche müssen Unternehmen bzw. Niederlassungen, die im rumänischen Handelsregister eingetragen sind, sowie Stiftungen und Vereine ihren wirtschaftlichen Eigentümer offenlegen.

Nachdem das rumänische Handelsregisteramt das entsprechende Formular für die Meldung des wirtschaftlichen Eigentümers veröffentlicht hat, müssen insbesondere alle im rumänischen Handelsregister eingetragenen Unternehmen in den kommenden Monaten aktiv werden.

Die vollständige Sondermeldung können Sie hier lesen.